In the Media: «Stuck-Söhne triumphieren im Reiter–Lamborghini in Oschersleben»

Den Ostermontag wird sich die Familie Stuck zukünftig sicherlich rot im Kalender markieren. In der Motorsport Arena Oschersleben gewannen Johannes (24) und Ferdinand Stuck (19, beide Österreich), die Söhne von Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck, im Reiter-Lamborghini Gallardo erstmals gemeinsam ein Autorennen. Das Bruderduo setzte sich in einem turbulenten Rennen gegen den ABT-Audi R8 von Christer Jöns (23, Ingelheim) und Jens Klingmann (21, Leimen) durch. Dritte wurden die Sieger des Laufes vom Ostersonntag, Alexandros Margaritis (26, Griechenland) und Dino Lunardi (32, Frankreich) im LIQUI MOLY Team Engstler-BMW Alpina B6.